Hausmeisterservice in Brandenburg

Hausmeister für Ihre Immobilie in Brandenburg an der Havel und Umgebung

In vielen Filmen, der Hälfte aller Serien und natürlich im täglichen Leben spielen Hausmeister im wahrsten Sinne des Wortes immer eine wichtige Rolle. Als Kind in der Schule meist als respektvolle, fast schon angsteinflößende Persönlichkeit angesehen, erkennt man die Bedeutung des Hausmeisters beziehungsweise des Facility Managers oft erst im späteren Lebensverlauf – beispielsweise auf der weiterführenden Schule, bei der Arbeit, oder in der eigenen Wohngegend.

Hausmeisterservice in BrandenburgDie Hausmeister von Immobra sind da, wenn es an etwas mangelt oder etwas kaputt geht und beseitigen den Umstand schnellstmöglich. Im Zuge der vielen neuen Haus- und Immobilienbesitzer in Brandenburg, suchen immer mehr Menschen dort einen Hausmeisterservice auf, der sich um die Immobilie entweder in ihrer Abwesenheit, die ganze Zeit über regelmäßig oder nur auf Anfrage kümmert. Ob es sich dabei um ein einzelnes Haus, einen Wohnblock beziehungsweise ein Hochhaus, die Firmengebäude bei der Arbeit oder auch um ein öffentliches Gebäude wie die Gemeindehalle sowie das Rathaus handelt, ist vollkommen egal – für jede Immobilie bietet der brandenburger Hausmeisterservices von immoba seine Dienste an:

Welche Arbeiten können unsere Hausmeister übernehmen?

Unsere Hausmeister sind ihr Ansprechpartner für alle Probleme rund um die Immobilie in Brandenburg. Wir von Immobra sind für die Lösungsfindung verantwortlich. Wenn dazu eine externe Firma benötigt wird, so liegt auch dies nicht mehr in der Hand des Bewohners, sondern des Hausmeisters. Im Grunde ist das Schöne am Hausmeisterservice, dass sie als Kunde Verantwortung abgeben können und sich bei Problemen nicht um deren Verwaltung oder die Komplexität des Problems sorgen müssen. Im Folgenden sind die gängigen Aufgaben und Funktionen unserer Hausmeister-Tätigkeiten beziehungsweise unseres Hausmeisterservices für die Umgebung rund um Brandenburg an der Havel aufgelistet:

  • Verwaltung des Hauses bezüglich des Internet-, Gas-, Wasser-, Fernwärme-, Kabel- und Stromanschlusses sowie der Abfallwirtschaft
  • Eventuell (zum Beispiel bei Studentenwohnheimen) Leitung der Postsammelstelle sowie (bei Schulen und Firmen) Leitung des Kiosk und Bereitstellung medialer Geräte wie Beamer, Overhead-Projektoren oder Pinnboards.
  • Reparaturen: Kleine Reparaturen führt der Hausmeister selbst aus (kleiner Wasserrohbruch, Defekte an der Elektrik sowie Gips- und Stuckateurarbeiten wie Verputzen, außerdem kleinere Ausbesserungen an Türen und Fenstern und alles was dem ähnlich ist).
  • Bei größerem Umfang der nötigen Reparaturmaßnahme, wenn beispielsweise fast schon von einer Sanierungsmaßnahme gesprochen werden darf, kontaktiert der Hausmeister beziehungsweise dessen Firma als Vermittler entsprechende Handwerksfirmen (bei großen Wasserrohrbrüchen, Maurerarbeiten, ernsthaften Fehlern im elektrischen System, …).
  • Vermittlerfunktion beim Kontakt beispielsweise mit dem Internetanbieter oder dem TV-Anbieter wenn es Fehlfunktionen gibt.
  • Pflege des Gartens (in erster Linie Rasen mähen).

Ein Hausmeister hat primär eine verwaltende Funktion

Facility Management BrandenburgWer glaubt, mit einem Hausmeister müsse man sich nicht mehr um die Immobilie kümmern, der irrt. Obwohl der Hausmeister bereits viele Arbeiten übernimmt, bleiben die Detailarbeiten noch offen: Der Garten wird zwar gemäht und gegossen, nicht aber werden die Pflanzen geschnitten oder Beete angelegt. So kann der Kunde diesen Wunsch zwar dem Hausmeister äußern, jedoch wird dieser sehr wahrscheinlich ein Gartenbauunternehmen mit der detaillierten Pflege des Gartens beauftragen – je nach Größe der Immobilie ist ein Hausmeister auch nicht stundenlang anwesend und hat gar nicht die Zeit für diesen Aufwand. Selbstverständlich hängt die Aufenthaltsdauer zwar vom Preis ab, doch lohnt es sich gerade bei kleineren Immobilien ohnehin nicht, einen eigenen Hausmeister alleine damit zu beschäftigen – selbst bei Wohnblocks ist oft ein Hausmeister für mehrere Immobilien zuständig. Es gibt aber auch das Gegenteil – was ist denn nun optimal?

Wofür, wie lange und wann wird der Hausmeisterservice gebraucht?

Noch vor der Kontaktierung einer örtlichen Hausmeisterfirma sollte sich der potentielle Kunde Gedanken darüber machen, in welchem Umfang er eine Leistung erwerben möchte. Dies hängt meist vom Zustand, der Nutzung und der Größe der Immobilie ab. Bei Einfamilienhäusern reicht es, wenn der Hausmeister per Telefon kontaktiert wird und daraufhin vorbeischaut – ebenso bei Mehrfamilienhäusern.

Umfasst die Immobilie mehr als 5 bis 15 Wohnungen und ist vielleicht auch schon etwas älter, so empfiehlt es sich, den Hausmeister täglich eine Stunde oder etwas mehr kommen zu lassen und auf diese Weise eine Art Sprechstunde für die Bewohner einzurichten. Außerdem sollte einmal in der Woche der Rasen gemäht werden. Bei Wohnvierteln, die vielleicht noch aus mehreren Wohnblocks bestehen, ist es auf Grund der vielen anstehenden Arbeiten vor allem in einem fortgeschrittenen Alter des Gebäudes (älter als 10 bis 15 Jahre) sowie wegen dem hohen Verwaltungsaufwand beispielsweise hinsichtlich der Müllüberwachung- und entsorgung üblich, einen Hausmeister pro Wohnblock, eventuell sogar mehrere, anzustellen – wohlgemerkt mehrere Stunden am Tag.

Wer sich immer noch unsicher ist, in welchem Umfang er einen Hausmeisterservice in Brandenburg braucht, der kann sich einfach mit uns in Verbindung setzen und nachfragen – die Beratung ist kostenfrei und natürlich besonders kompetent. Machen Sie doch gleich einen ersten Termin aus!